Die Waldviertler Dorfspiele

Die Waldviertler Dorfspiele sind im Jahr 1995 in Grafenschlag entstanden.

Die Erfinder Georg und Gabi Walter:

Georg und Gabi       Dorfspiele Grafenschlag

Das Ziel: Die Identität der Region und der Gemeinden zu stärken und die Bedeutung des Einzelnen für ein funktionierendes Gemeinschaftsleben zu betonen.

Im Mittelpunkt der Erfolgsgeschichte steht das Miteinander. Das Verbinden der Gemeinden und Vereine und das Suchen nach dem Gemeinsamen steht im Vordergrund.

Im Rhytmus von zwei Jahren wird seither von den Gemeinden um Punkte gerittert. Die Siegergemeinde ist Austragungsort der nächsten Dorfspiele.

Die Dorfspiele haben sich laufend weiterentwickelt und sind nun das größte Kommunalevent im Bezirk Zwettl.


Dorfspiele Grafenschlag

Dorfspiele 1995 in Grafenschlag

Eine beeindruckende Eröffnungszeremonie mit feierlichem Einzug der Wettkämpfer, Start von Friedenstauben und dem Entzünden des "olympischen Feuers", war der Beginn der ersten Waldviertler Dorfspiele.

Gesamtsieger wurde von 12 teilnehmenden Gemeinden in 10 Bewerben die Gemeinde Schweiggers. Sie durften die nächsten Dorfspiele austragen.


Kirchenplatz in SchweiggersDorfspiele 1997 in Schweiggers

Im Rahmen der zweiten Dorfspiele nahmen schon 16 Gemeinden mit über 1000 Wettkämpfern an 12 Wettbewerben, wie dem Feuerwehrwettkampf, dem Leistungspflügen oder dem Kleinkaliberschießen teil.

Hier fand zum ersten Mal der dreitägige Tennisbewerb statt.


Großglobnitz beim Einzug

Dorfspiele 1999 in Großglobnitz

Für die Stadtgemeinde Zwettl tritt jedes mal die Katastralgemeinde Großglobnitz an.

Hier fand der Bewerb "Kegeln" bisher zum einzigen Mal statt.


Maskotchen von Echsenbach

 Dorfspiele 2001 in Echsenbach

Die Echsenbacher kreierten für die Dorfspiele eigene Maskotchen, welche sich noch heute großer Beliebtheit erfreuen und aus der Gemeinde nicht mehr wegzudenken sind.


Wappen Göpfritz an der Wild

Dorfspiele 2003 in Göpfritz an der Wild

In Göpfritz an der Wild nahmen 15 Gemeinden bei 14 Bewerben teil. Dort wurden zum ersten Mal Tischtennis und Beachvolleyball ausgetragen.


Dorfspiele in Schwarzenau

Dorfspiele 2005 in Schwarzenau

Hier gab es zum ersten Mal einen Juxbewerb. Der Bürgermeister musste mit dem Feuerwehrkommandanten in einem Seifenkistenrennen antreten.

Datei herunterladen: PDFAlle Ergebnisse von 1995 bis 2005...


Dorfspielelogo 2007 in Allentsteig

Dorfspiele 2007 in Allentsteig

Bei den siebenten Bewerben wird eine Entwicklung "zurück zum Ursprung" versucht, um allen Gemeinden eine Teilnahme zu ermöglichen. 14 Teilnehmergemeinden bestritten 15 Bewerbe.

Hier sehen sie Bilder der Teilnehmer aus Grafenschlag...

Hier sehen sie alle Ergebnisse von Allentsteig...

Die CD von den Spielen kann um € 5.- am Gemeindeamt Allentsteig erworben werden.

Anschrift Gemeindeamt Allentsteig
Hauptstraße 23
3804 Allentsteig
Telefon 02824 2310
Faxnummer 02824 2310-9
Web http://www.allentsteig.gv.at
E-Mail gemeinde@allentsteig.gv.at
Amtszeiten Montag bis Donnerstag 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr Freitag 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr


Fahnenübergabe für Sallingberg

 Dorfspiele 2009 in Sallingberg

Moni.jpg Dem Bürgermeister von Sallingberg wurde in Allentsteig die Dorfspielefahne überreicht.

Maskottchen in Sallingberg war "Moni"

Ergebnisse...

Teilnehmer Grafenschlags...


Dorfspiele 2011

Ottenschlag logo.jpg

Dorfspiele 2011 in Ottenschlag

In Sallingberg wurde Bürgermeister Roman Tiefenbacher die Dorfspielfahne überreicht.

Die Dorfspiele fanden vom 26. bis 28. August 2011  statt.

 

Teilnehmende Gemeinden sind: Allentsteig, Echsenbach, Göpfritz/Wild, Grafenschlag, Gutenbrunn, Kirchschlag, Martinsberg, Ottenschlag, Pölla, Sallingberg, Schönbach, Schwarzenau, Schweiggers, Traunstein, Waldhausen und Großglobnitz für Zwettl

 

Otti.jpg

"Otti" das Maskottchen für 2011.

 

 

Es werden folgende Bewerbe ausgetragen: Asphaltstockschießen, Beachvolleyball, Feuerwehrbewerb, Fußball, Juxbewerb, Kinder- u. Jugendbewerb, Landwirtschaft, Laufen, Musik, Jagdliches Schießen, Schnapsen, SpecialOlympics, Tennis, Tischtennis, Völkerball und Volkstanzen.

 

Gesamtverantwortliche für die Gemeinde Grafenschlag: Regina Hochstöger

Hier gehts zu den Ergebnissen ...