10-12 Uhr Altstoffsammelzentrum

Beim Bauhof der Gemeinde 

jeden 1. Freitag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr (ausgenommen Feiertage)

jeden 3. Freitag im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr (ausgenommen Feiertage)

Übernahme im Altstoffsammelzentrum:

Wir nehmen... KEINE...

Altholz

  • Möbel
  • Fensterstöcke
  • Spannplatten
  • Brennholz
  • Steigen
  • Kisten
  • Einwegpaletten
  • Bauholz
  • Fensterflügel
  • verunreinigtes Bauholz
  • imprägniertes, behandeltes und lackiertes Holz

Baum- und Strauchschnitt

  • Baum- und Strauchschnitt
  • Heckenschnitt

 

  • Speisereste
  • Laub
  • Obst- und Gemüseabfälle

Kompostierung oder in braune Biotonne

Bauschutt (Kleinmengen)

  • Beton- und Mörtelbrocken
  • Hohlblöcke
  • Mauer- und Dachziegel
  • Gasbeton (Ytong)
  • Fliesen
  • Klinker
  • Kaminsteine
  • Schotter
  • Sand
  • Vermischung mit Kunststoff (Fertigputzkübel)
  • Elektroinstallationsrohre
  • Baufolien
  • Rigips, Gipskartonplatten
  • Eternit

Alteisen

  • Öfen
  • Schrauben
  • Nägel
  • Maschinenteile
  • Aluleiter
  • Metallgegenstände
  • Haushaltsgroßgeräte ohne Kondensator
  • Ölverschmierten Maschinen- und Motorteile
  • Wäscheschleuder und Wäschetrockner
  • Waschmaschinen, Geschirrspüler (auf gekennzeichneter Fläche abstellen)

Dosen

  • Konserven- Getränke- Tiernahrungsdosen
  • Metalltuben
  • Verschlüsse (Drehdeckel, Kapseln,...
  • Metall- und Alufolien
  • Patronen von Sodawasser, Schlagobers,...
  • leere Spray- und Lackdosen
  • Nägel
  • Schrauben
  • Eisenteile
  • Draht
  • Metallbänder
  • Blechgeschirr

Problemstoffe

  • Bleiakku
  • Leuchtstoffröhren
  • Trockenbatterien
  • Säuren, Laugen
  • Pflanzenbehandlungs- und Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Arzneimittel
  • Altöl, Werkstättenabfälle
  • Altfarben, Altlacke
  • Spraydosen mit Restinhalt
  • Radiatoren
  • Nachtspeicheröfen

Sperrmüll

Was ist Sperrmüll?
Restmüll, der aufgrund seiner Größe und Sperrigkeit (nicht Menge) im Restmüllbehälter keinen Platz findet. z.B.:

  • Bodenbeläge
  • Badewanne aus Kunststoff
  • Blumenkästen
  • Dachrinnen aus Kunststoff
  • Jalousien
  • Kunststoffmöbel
  • Kunststofffenster/türen
  • Koffer
  • Matratzen
  • Schlauchboot
  • Ski
  • Sonnenschirm
  • Surfbretter
  • Teppiche
  • Vorhangkarniese
  • Wäschekorb
  • Teppiche
  • Polstermöbel
  • Waschbecken

Verpackungsstyrophor

  • Großes Verpackungsstyrophor von Elektro- und Haushaltsgeräten
  • Verpackungsfüllmateria
  • Wärmedämmplatten
  • Baustyrophor

 

Agrar- und Silofolien

Ab April 2011 werden keine Silo- und Agrarfolien mehr als Sperrmüll übernommen. Möglichst reine Siloplanen und Agrarfolien ohne Netz und Schnur können ab sofort zur Umladestation Waldviertel am Bahnhof Kleinschönau kostenlos angeliefert werden.

Mo - Fr: 8-16 Uhr Tel.: 02826/21195.

Die Sortenreinheit wird bei der Übernahme kontrolliert, nicht Verwertbares muss kostenpflichtig als Restmüll entsorgt werden.

 

Weiß- und Buntglas

Unbedingt getrennt nach Weiß- und Buntglas

  • Einwegflaschen
  • Konservengläser
  • Flaschen für Wein, Säfte, Sirup, Bier (sofern keine Pfandflaschen)
  • Parfumflakons
  • Duftflaschen
  • Trinkgläser
  • Glasgeschirr
  • Fensterglas
  • Bleigläser

Elektrische Altgeräte

  • Bildschirmgeräte
  • Haushaltsgroßgeräte
  • Elektrokleingeräte
  • Kühl- und Klimageräte
  • Computer
  • Drucker
  • Gasentladungslampen (Energiesparlampen)

Getränkeverbundkartons

  • Gefaltete, leere Getränkeverbundkartons
  • Tetrapackungen

Kartonagen

  • Gefaltete Schachteln von Elektro- und Haushaltsgeräten

NÖLI

  • Altspeiseöl
  • Altspeisefett

Übernahme ausschließlich im NÖLI-Küberl

PET-Flaschen, Eimer und Kanister (gelber Sack)

  • Alle Kunststoffverpackungen
  • Getränkeflaschen
  • Haushaltsreinigerflaschen
  • Körperpflegemittel

Altkleider

Dieser Container befindet sich bei den Glas- und Dosencontainern hinter dem FF-Haus

  • Saubere Kleidung
  • Bettwäsche
  • Schuhe (paarweise)

 

Selbstverständlich können hier nicht alle Bereiche abgedeckt werden. Es gibt für jedes Entsorgungsanliegen eine Lösung.

Daher stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an:

Logo des Gemeindeverbandes ZwettlGemeindeverband Zwettl

Industriestraße 4, 3910 Zwettl

Telefon: 02822/53753-14

E-Mail: wohlmuth@gvzwettl.at

Homepage: www.abfallverband.at/zwettl

Anmeldung zur Sperrmüllsammlung 2011
a) telefonisch unter der Telefonnummern 02822/53735-14
b) per Fax unter 02822/53735-20
c) über ein Online-Formular:

Nächste(n/r) Termin(e)Fr, 16.05.2014
Fr, 20.06.2014
Fr, 18.07.2014
Fr, 19.09.2014
Fr, 17.10.2014
Fr, 21.11.2014
Fr, 19.12.2014